Follow by Email

Freitag, 26. Juni 2015

Zeficks!

Da fragt sich der Besorgte: "Wie viele islamistische Bombenattentate und andere, von Moslems begangene, Terrorakte müssen denn noch geschehen in Europa, bis unsere Volksvertreter endlich einen Einwanderungsstopp verhängen für alle Verblendeten des Allah, diesem allmächtigen Hirngespinst von geistig Zurückgebliebenen?"

Es zwischenfragt der Vernünftige: "Egal ob armer Flüchtling oder megareicher Ölmilliardär?"

Es antwortet der Religionsgelehrte: "Wie auch immer - früher oder später muss, laut Koran, sich der fromme Musulmane dennoch auf die Seite der Fanatiker schlagen; wenn ihm was am irdischen Leben liegt - und wenn er nicht will, dass ihm das ewige, himmlische Leben nach dem Tode verwehrt werde."

Es lacht der Narr in die Halle: "So'n Schwachsinn aber auch! Zeficks! ... ficks, ficks, ficks!"

Das Echo hallt zurück: "Du kannst nicht sein ein Islamist, wenn du nicht auch Moslem bist, ... mist, mist, mist."

(Heute, nur wenige Monate nach dem Massenmord bei Charlie-Hebdo, wurde ein weiteres islamistisches Attentat in Lion begangen - und gleichzeitig ein Dschihad-Gemetzel unter europäischen Touristen in Tunesien sowie ein IS-Anschlag in Kuwait)