Follow by Email

Sonntag, 26. Mai 2013

GOTT - KORRIGIERER

GOTT - KORRIGIERER

Mich dünkt, dass alles filigrane Feingefühl und der Sinn nach natürlich Schönem wie kosmischer Gerechtigkeit entschwindet, sobald die Vorhaut beim Manne für immer weg ist und nur noch ein böser Dämon sich breit macht in jenem, der sich selber nicht mal ab und zu befriedigen kann - eben weil er die Natur von sich weggeschnitten und die Lebensfreude verschmissen hat. Die größte Sünde überhaupt.

Ohne dieses winzige aber sehr wichtige Häutchen vergart der Frevler physisch, seelisch und geistig in sich selbst - so werden auch all seine Taten sein ledig vom Geist des Ausgewogenen und frei von der einzig wahren Lebensfülle welch da heißt "Genießen und genießen lassen".

Daher: Es gibt keinen Gott der da befielt, ihr sollet korrigieren was er doch selbst vollkommen geschaffen hat - denn wenn ja, würde er es ja selber tun, dieser Allmächtige und Alleskönnende, den es so niemals gab, gibt und überhaupt jemals geben wird, in Ewigkeit. Amen!


J.A.