Follow by Email

Samstag, 30. Juli 2016

Die Vollmond-Attentäter von Bayern

... und was wirklich dahinter steckt.

 Es war die 29. Kalenderwoche des Jahres 2016, als drei "korantreue" Attentäter in Bayern zuschlugen - um danach den Märtyrertod zu sterben. Es waren dies aber leider die ersten amtlich anerkannten islamischen Terrorakte auf deutschem Boden - denn ihnen gingen bereits voran die "Allahu-Akbar- Messerattacke" im Grafing-Zug vom 10. Mai 2016 (ein Toter - mehrere Verletzte) sowie die Messerattacke einer 15-jährigen Islamistin in Hannover vom Februar 2016 (schwer verletzter Polizist).
 
- Am Montag den 18.07.2016 schlug ein junger Afghane im Zug nach Würzburg zu; mit Axt und Messer / 5 Schwerverletzte / er starb.
- Am Freitag den 22.07.2016 schlug ein junger Iraner am Münchener OEZ zu; mit einer Pistole / 8 Tote und viele Verletzte / er starb.
- Am Sonntag den 24.07.2016 schlug ein junger Syrier zu; mit einem Sprengstoffrucksack / viele Verletzte / er starb.

Die 29. Kalenderwoche 2016 aber war die erste Vollmondwoche nach dem heiligen Ramadan!!!

 Qouran / Sure 9:5
Sobald der Ramadan vorbei ist, tötet die Götzendiener woimmer ihr sie findet; und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf!“

Und alle drei telefonierten zuvor stundenlang mit ihrem Drahtzieher und ließen sich lotsen; von jenem Scharfmacher, der zugleich ihm Auftrag der Hedgefond-Zocker, denselben die Wettbücher macht.  

Absicht dieser Aktion ist eindeutig, die Entzweiung der Ethnien in Europa - mit dem Endziel, einen paneuropäischen Bürgerkrieg zu entfesseln. Auf diesen Kollaps Europas haben Sie doch gewettet, Herr Soros?! So wie Sie einst auf den Fall der britischen Währung gewettet hatten und dabei 25 Milliarden gewonnen haben; oder dass ein Schwarzer nach der Finanzkrise 2008 US-Präsident wird; oder auf den Sturz der nordafrikanischen Bollwerke (Afrikanischer Frühling) und die daraus resultierte afrikanische und arabische Invasion Europas; oder auf die Insolvenz Griechenlands?! Und bei allen Wetten haben Sie mächtig nachgeholfen mit Ihrem vielen Geld, unzähligen Terroraktionen sowie gekauften Militärs, gedungenen Abgeordneten, korrumpierten Staatsanwälten, geschmierten Polizisten und befangenen Richtern, die jeden Bürger verurteilen sollen der sich Ihrer europäischen Vernichtung in den Weg setzt. Außerdem manipulieren Sie die Nachrichtenagenturen, die Nachrichtensender und schüren die Lügenpresse!

Und wie man sieht, kommt Ihnen auch so manche Regierung Europas besonders fidel entgegen - eben weil diese Marionetten, globalisierungs-hypnotisiert worden sind. Nach uns die Sintflut! Nur noch einer Handvoll Clans soll die ganze Weltwirtschaft gehören! Das allein ist der Sinn dieser hirnrissigen Islamerinvasion und deren sehr wohl berechneten Konsequenzen.

Zuerst aber heißt es, Chaos und Hass in Europa zu verbreiten. Die Masche: Man drohe einem labilen Islamer mit der Tötung seiner Freunde und Familie in der Heimat, und er wird dem Scharfmacher aus der Hand fressen - zumal ihm zusätzlich noch das Paradies geöffnet wird in seinem koranverseuchten Schrumpfhirn.

Und hier starben sie, getroffen von Geschossen; die drei jungen Verblendeten und Irregeführten aus der Vollmondwoche nach dem Ramadan 2016:

An genau dieser Stelle am Mainufer bei Würzburg-Heidingsfeld, streckten zwei Polizisten in Notwehr, den jungen Axtschwinger aus Afghanistan nieder - nachdem dieser kurz zuvor 5 Menschen bestialisch niedergschlagen hatte. 18.07.2016


 An genau dieser Stelle richtete sich der junge Iraner selbst mit einer Glock 17 - nachdem er zuvor 8 Jugendliche niederstreckte / München, Henkystraße. 22.07.2016

An dieser Stelle starb der junge Syrer, durch die Nägel seiner eigens gezündeten Rucksackbombe  - nachdem er zwei Dutzend Menschen verletzt hatte / Ansbach, Pfarrstraße, hinter der Reiterbahn - 24.07.2016

Hallo Jungs, wir sehen uns in der Hölle wieder! Vonwegen Paradies?!" Dann könnt ihr mir ja die Leviten lesen für diesen Artikel. Und ich hoffe sehr, dass ich dann noch einen Arsch habe, an dem mir eure Beschwerden vorbei gehen dürften.

Dass aber, bei allen drei Vollmond-Anschlägen, keine ethnischen Deutschen getötet wurden, ist schon sonderbar. Liegt wohl daran, dass man kaum noch Deutsche treffen kann, wenn man auf Deutschlands Straßen wild um sich ballert.

Dass aber womöglich Odin seine schützende Hand über seinen Germanen gehalten haben könnte, wäre vielleicht nur ein Trost - allemal die bessere Alternative zum fremden Eindringling Allah, dem Frau Merkel und Herr Gauck, mit soviel Akribie, den Thron in Europa aufbauen.

Denn diese beiden pfaffig angehauchten Heilsverdreher haben es tatsächlich geschafft, die islamische Invasion samt dessen Terrorismus, auch in unseren Gefilden wahr zu machen. Dämliche, christliche Nächstenliebe: Sich giftige Klapperschlangen unter die Bettdecke einzuladen. Kein Wunder, dass somit diese Nation schon in 50 Jahren weg-terrorisiert sein wird aus Europa.

Denn:
Der Islam ist keine Religion, sondern der politische Missbrauch religiöser Hadithe und Sunnas, unter Bevormundung und Niederknüppelung der Menschen mittels einer diskriminierenden Scharia, zur Ergreifung und Sicherung  diktatorischer Macht; mit dem Endziel der Praktizierung eines absoluten Despotismus'.

Frage 1: Was kriegt denn die Ex-Stasi so dafür an Kopfgeld, Mr. G. Soros im Namen von Goldman-Sachs?
Frage 2: Haben Sie diesmal tatsächlich auf 1 Billion $ gewettet, dass Europa im Jahre 2020 dem totalen Kollaps unterliegt?Und wie tragen Sie dazu bei?!
Frage 3: Ist etwa die Ex-Stasi hierfür Ihr bester Handlanger in Europa, sowie auch Drahtzieher dieser drei Vollmond-Anschläge in Bayern???

George Soros / Wikipedia-Schönmalerei

Nachtrag: Wir alle sind Opfer eines völlig entfesslten Zynismus geworden, dessen Wurzeln in der Hinterfotzigkeit der 68-er liegen - und dessen Stacheln heute tief in unserer Moral stecken; weil solch destruktive und in die Jahre gekommene Achtundsechziger wie George Soros, überall den Ton angeben. Sie haben sämtliche Seriosität aus Wirtschaft, Banken und Börsen eingetauscht gegen blanke Betrügerei, Zockerei und Vernichtung von Tugenden. Sie verfolgen den absoluten Schwachmaten-Weltdespotismus durch die Destabilisierung intakter Gesellschaften via perfider Wetten auf künstlich herbei geführte Wirtschafts- und Finanzkrisen, Kriege und Hungersnöte - so auch mittels indirekter Förderung des islamistischen Terrors als Kriegskatalysator. Und dieser Teufelstanz wird zynisch-fröhlich fortgesetzt, bis zum totalen Kollaps ganzer Länder, auf deren Untergang Soros & Co ihre Wetten setzen. Viele Marionetten-Regierungen, Staatsanwaltschaften und Medienkonzerne stehen auf der Lohnliste dieser Marodeure.

Und der billige Islam-Terror geht weiter in Europa:
- Ende Juli 2016 / Deutschland, Reutlingen: Ein muslimischer Syrer tötet eine weiße Polin mit einer Machete und verletzt weitere vier Passanten.
- 3. August 2016 / England, London, Russel-Park: Ein schwarzer, muslimischer Somali mit norwegischem Pass sticht auf weiße Passanten ein / eine Tote, fünf Verletzte.
- 6. August 2016 / Belgien, Charleroi: Ein muslimischer Algerier schlägt mit einer Machete auf zwei weiße Polizistinnen ein und ruft "Alahu Akbar!".
- 8. August 2016 / Islamische Messerattacke auf offener Straße in Magdeburg / mehrere Verletzte.
- 9. August 2016 / Festnahme eines muslimischen Terrorverdächtigen in Mutterstadt / Terrorakte in Stadien geplant. 
- 13. August 2016 / Ostschweiz, Salez / ein islamischer 27-Jähriger legt Feuer mittels Brennflüssigkeit im Zug und sticht mit einem Messer auf Passagiere ein / eine Tote, fünf Schwerverletzte / der Attentäter starb.
- 22. August 2016 / Belgien, Brüssel / eine fanatische Muslimia schlägt in einem Bus mit einer Machete um sich und verletzt mehrere Menschen. Sie konnte erst in einem Einkaufszentrum durch Schüsse gestoppt werden, als sie weitere Menschen attackierte. 
15. September 2016 / Bauzen, Deutschland / zwei Dutzend muslimische Jungmigranten greifen zuerst deutsche Bürger an und später auch die Polizei. 
16. September 2016 / Aschaffenburg, Deutschland / ein 20-jähriger Moslem (Türke mit deutschem Pass) sticht vom Fahrrad aus, einem ethnischen Deutschen ein Messer in den Rücken und flieht.


Liste von Terroranschlägen