Follow by Email

Freitag, 26. Juni 2020

ErsatzWeltkrieg "CoronaMaskerade"

Danke Atombombe, dass uns wegen deiner immensen Zerstörungskraft ein dritter Weltkrieg erspart bleibt. Doch die Konten müssen unbedingt neu reguliert werden, denn zu viel Nichts wurde uns viel zu lange für bare Münze verkauft.

Also vernichten sie jetzt sämtliche verschwenderische Konkurrenz und damit auch die verhängnisvollen Machenschaften die sich aus dem simplen Menschsein, in Form von Gier und Neid, unheilbringend generieren; heuer via CoronaVirus das in den Säumen des Kaisers neuen Kleidern, wie alles andere auch, zuverlässig aus China importiert wird.

Willig und fröhlich machen wir mit: endlich wieder mal was Vereinendes auf diesem egoistisch herumeiernden Planeten. Die Gebrechlichen sterben somit zwei bis drei Monate früher  - und den anderen wird die Lebenslust geknickt, der Sinn des Daseins verdeutlicht: Du bist nur ein armes, kleines Würstchen - und wenn dich keiner bald frisst, vergammelst du elendlich.

Wie auch immer, die Welt soll besser werden, unter dem Schutze des roten Schildes B.I.Z. / Zwölf MegaKonzerne übernehmen die gesamte Weltproduktion und kontrollieren den Welthandel - alle anderen werden zu Filialen geschrumpft. Dadurch wird, neben Intrigen und Kriegen, auch viel Energie gespart und noch mehr Umwelt geschont - selbst wenn die 40.000 Kontroll-Satelitten die hierfür scheibchenweise in den Himmel geschossen werden, erstmal viel Kohlendioxyd versprühen.

Dann aber erleben wir endlich jene "Himmlische Zeiten" ab welchen ewiger  Friede auf Erden herrscht; denn die Bösewichte nehmen mit der digitalbezahlten Nahrung auch verräterische Nanochips auf, die mittels 5G-Technik unseren Schutzengel-Satellitten sofort melden sobald deren Pulse z.B. terroristische Absichten melden. Im Nu werden sie geschnappt - und alle jubeln vor dem Herrn der dich so geschaffen hat wie du bist: gutgläubig und ergeben.